Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2011

impressions de la nuit

Ruhe.

Noch sind wir allein.

Langsam treffen immer mehr Menschen ein.

Es füllt sich. Prosecco.

Wir schneiden Limetten.

48 Stücke auf 3.5 Liter.

Dein Lachen.

Es wird lauter.

Essen, süß und salzig.

Bitter.

Momente, gefangen auf Photographien.

Dein Arm um mich, deine Finger in meine verschlungen.

Wo ist oben, wo unten?

Lachen, glockenhell.

Schwindel.

Schwärze.

Dein Gesicht vor meinen Augen.

Du redest?

Kälte.

Doch du rettest mich.

Dunkelheit.

Frieden.

Advertisements

Read Full Post »